Nachrichten

Donnerstag, 25. Juli 2013

Da endete unsere Reise durch Deutschland ...

image news 002Da endete unsere Reise durch Deutschland zusammen mit den Mitgliedern der Gruppe «REHAU Ukraine». Die Veranstaltung verging interessant und lehrreich. Die Wettbewerbe und die Quize ermöglichten, viel Neues über das Land, die Heimat von REHAU zu erfahren. Die Gewinner bestimmte das System der zufälligen Auswahl «Random». Wir gratulieren Mariia Khutorenko, Anzhela Martyniuk, Borys Zubenko.

Mit REHAU kann man immer mehr wissen.

Donnerstag, 25. Juli 2013

Der Konzern PSA Peugeot Citroen ...

                                                                                                 

 

image news 001

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Konzern PSA Peugeot Citroen händigte in feierlichen Rahmen eine

ehrenvolle Auszeichnung „Lieferant des Jahres“ der Gesellschaft REHAU aus.

Die Auszeichnung wurde in der Kategorie „Hochwertiges Produkt, Dienstleistungen und 

Service“ nominiert. Während der Verleihungszeremonie betonte ein der Geschäftsführer der Fa.

REHAU, Markus Grundmann:

«Der erhaltene Preis ist eine weitere Bestätigung des vollständigen Vertrauens, das eine wichtige Bedeut

ung für unsere Zusammenarbeit hat».

Fa. REHAU h

at über 60 Jahre den Ruf eines sicheren Partners für die unterschiedlichen

Richtungen der Wirtschaftstätigkeit.

Freitag, 03. Februar 2012

TREFFEN DER PARTNER DER FA. REHAU

Am 3. Februar 2012 fand in Kiew in der Konferenzhalle des Hotels "President Otel" das jährliche Treffen der Partner der Fa. REHAU aus allen Regionen der Ukraine statt. Die Teilnehmer der Konferenz haben die Bilanzen der Arbeit in 2011 gezogen und besprachen die Möglichkeiten und die Risiken auf dem Fenstermarkt der Ukraine in 2012.

Montag, 14. Mai 2012

SOZIALES PROHEJT DER Fa."Vikna-Style"

Am 14. Februar 2012 hat "Vikna-Style" zusammen mit der Fa. REHAU Hilfe einer kinderreichen Familie aus dem Dorf Katyuzhanka im Kiewer Gebiet geleistet.

Mittwoch, 30. November 2011

SOZIALES PROHEJT DER Fa."Vikna-Style"

Im November 2011 wurde unter Mitwirkung von der Fa. REHAU ein soziales Projekt in der Verglasung der Krestowozdwizhenskaya Kirche realisiert, die sich auf dem Territorium des Höhlenklosters befindet.