Nachrichten

Freitag, 03. Februar 2012

TREFFEN DER PARTNER DER FA. REHAU

 

Das Hauptthema des Treffens der Partner wurde das 15-jährige Jubiläum der erfolgreichen Arbeit der Fa. REHAU in der Ukraine. Vor allem, hat die Fa. REHAU eine besondere Dankbarkeit allen Partnern für die gemeinsame koordinierte Zusammenarbeit, für den Professionalismus und die verantwortliche Einstellung zu dem gemeinsamen Geschäft, für die hohe Selbsthingabe und die Aufgeschlossenheit in der Arbeit geäußert.

Die Mitarbeiter und die Partner der Fa. REHAU haben sich auch erinnert, wie das erste Fenster hergestellt wurde, wie die neuen Büros und Betriebe eröffnet wurden, schauten die Fotos durch, auf den die besten Objekte und die prägenden Momente für 15 Jahre der Existenz der Fa. REHAU in der Ukraine widerspiegelt sind.

Im Rahmen der Maßnahme fand traditionell der jährliche Wettbewerb der besten Objekte und der Lösungen unter Anwendung der Fenster- und Fassadensysteme von REHAU unter den Partnern der Gesellschaft statt. An dem Wettbewerb nehmen alle Partner der Gesellschaft teil, die in den unterschiedlichen Regionen der Ukraine arbeiten. Die Bevorzugung wird solchen Objekten verliehen, in deren Architektur erfolgreich die Fenster- und lichtdurchlässige Konstruktionen, die unter Anwendung der REHAU- Systeme ausgeführt wurden, integriert sind. In 2011 wurden für die Teilnahme an dem Wettbewerb die Anmeldungen von den 30 herstellenden Firmen der Fenster- und Fassadensysteme REHAU eingereicht. Von dem fachgemäßen Jury wurden die Objekte ausgewählt, die in den folgenden Nominierungen gewonnen haben:

- bestes Hochobjekt in 2011;
- bestes Einzelhaus in 2011;
- bestes Objekt der kommerziellen und sozialen Bestimmung in 2011;
- beste Fassade und Wintergarten in 2011;
- beste Konstruktions- und technische Lösung in 2011.

Handelsmarke "Vikna-Style" nimmt aktiv an der Realisation der sozialen und wohltätigen Projekte zusammen mit der Fa. REHAU teil. Die sozialen Initiativen der Fa. REHAU sind auf die Förderung der medizinischen und der gesundheitsfördernden Einrichtungen, der Kinderheime, die Hilfeleistung den minderbemittelten und sozial ungeschützten Bevölkerungsschichten, den öffentlichen Organisationen gerichtet, die über keine genügende Finanzierung verfügen und Unterstützung brauchen.

Handelsmarke "Vikna-Style" hat das Diplom-Dankbarkeit für die aktive soziale Position und die Wohltätigkeit bekommen, sowie wurde in der Nominierung "Das beste Objekt der kommerziellen und sozialen Bestimmung in 2011" ausgezeichnet.